Seit 2012 gibt es die Killesberghöhe, die Architektur nimmt starken Bezug zur Weissenhofsiedlung, deren 2 Corbusier-Häuser  heute UNESCO-Weltkulturerbe sind und zeigt eine deutliche Anlehnung ans Bauhaus. Geplant von Top-Architekten unserer Zeit: David Chipperfield architects, Baumschlager Eberle, KCAP und Ortner & Ortner Baukunst. Sie schufen „die weiße Stadt im Grünen“, im direkten Anschluss zum Höhenpark, eine der schönsten öffentlichen Parkanlagen, die sich wie ein Garten der Killesberghöhe erschließt. Die Killesberghöhe, als Stadtquartier wurde mit dem DGNB-Platin-Zertifikat ausgezeichnet, das Wohnen, Arbeiten und Leben vereint. Und zum informativen Bummel ebenso einlädt wie zum entspannten Einkaufen oder genussvollen Restaurantbesuch.